Impressionen

 

 Aktuelles & Angebote der Familienvilla

Viel Spaß beim Lesen, Betrachten und Schmunzeln:=)

 

 

Oktober 2018

Im Kreativtreff: Halloween-Vorbereitungen mit Kürbissen

Die Kinder zwischen 3 und 5 Jahren waren heute schon kreativ für die Halloweenzeit.

Dank Doreen hatten wir viele Kürbisse zum Gestalten in der AWO Familienvilla. 

Die Kinder fanden die verschiedenen Ideen super toll. Entschieden haben wir uns 

alle für die Fledermaus oder auch Vampir-Kürbis. Nachdem wir den Kürbis eingehend

von aussen und innen betrachtet hatten, ging es ans Eingemachte. Im wahrsten Sinne,

denn nun galt es den Kürbis auszuhöhlen. Augen und Flügel mussten ausgeschnitten werden und

zum Ende alles zusammengefügt werden. ich bedanke mich für die Unterstützung der Eltern und

bin immer wieder begeistert, wie toll und konzentriert die Kleinsten hier schon mit Papier und Schere

üben. Die Ergebnisse folgen nun: 

17.10.201817.10.2018 1

17.10.2018 3

 

 

 

 

12.10.2018 - Väterprojekt Papa und Ich - Exkursion mit Kooperationsspielen

aus Erlebnis- und Naturpädagogik

Da Kinder es lieben im Freien zu spielen und Entdeckungen zu machen, hatte die AWO
Familienvilla passend einige Aktionen für die Kleinen und Großen geplant. Das Schöne an

Gelände- und Waldspielen ist, dass die Kinder und Jugendlichen hierbei gleichzeitig auch

die Natur kennen (schützen) lernen. So konnte während der Spiele Wissen zu Tieren,

Bäumen und Pflanzen sowie zu deren Lebensweisen vermittelt werden. Die Kinder und

ebenso die Väter mussten hier ihre Sinne nutzen, mit Materialien aus dem Wald arbeiten

und konnten in weiteren Spielen beweisen, dass die als Team gut zusammenarbeiten.

Nebenbei sind diese Spiele hervorragend geeignet, um Kinder in ihrer Entwicklung zu fördern.

So lernten die Väter beispielsweise Spiele kennen, die die Wahrnehmung, Feinmotorik,

Konzentration und Ausdauer aber auch das Mengenverständnis und Gedächtnis der

Kinder spielerisch und beim Miteinander fördern.

Einge Spiele sind hier für Euch zum nachmachen erklärt:

Bild1kleinWald1klein

 

1. Zaunspiele: Sucht euch einen Maschenzaun und dann gehts los. Wir haben hier eine Flasche benutzt und es galt, diese im Team schnellstmöglich nach oben

zu transportieren ohne das sie wieder nach unten purzelt.

2. Naturmemory: Zum einen macht es Spaß tolle Sachen zu finden und diese dann zu thematisieren, aber hier ging es auch um Mengen und vor allem darum,

zu erkennen, welches Teil entfernt wurde. Die Kinder mussten die Augen schließen und erkennen und benennen was fehlte.

Beide Spiele sorgten für enormen Spass aber letzteres auch für viel Stille und Konzentration.

 

 wald3klein

3. Die Raupe: Die Kinder mussten ein seeeehr langes Stück Toilettenpapier durch den Wals transportieren. Wieder ein tolles

Spiel für das Miteinander. Es galt an Bäumen vorbei zu manövrieren, an gemeinen Brombeeren und deren Stacheln vorbei

zu kommen oder über Hindernisse zu kletter. Das haben die Zwerge wirklich mit sehr viel Ruhe glöst!

wald2klein

 4. Spiel: Wie riecht der Wald. hier haben die Kinder einen präparierten Malbaum,  welcher wirklich sehr intensiv riecht.

Es macht immer wieder Spaß mit allen Sinnen im Wald zu arbeiten!

4.1 Ohren wie ein Luchs: Hier kann man super eine Eieruhr nutzen. Sie wird im Wald versteckt und die Kinder müssen sie suchen. Wenn viele beteiligt sind,

muss die Gruppe ebenfalls wieder eng zusammenarbeite, denn sonst ist es viel zu laut, um das ticken hören zu können.

Erweitern könnt ihr das Spiel noch, wenn die Kinder dazu noch schleichen müssen, wie ein Luchs :=)

 

 

SEPTEMBER 2018

 11.09./21.09.2018: Ausflug mit den Familien zum Reitprojekt "Hippolini"

Zahlreiche Familien sind zum Schnuppern beim Projekt "Hippolini" in Röcknitz 

erschienen. Aufbauend auf dem Konzept "Hippolini®" von Jeannette Wilke soll den

Kindern ein spielerischer Einstieg in die Welt der Pferde ermöglicht werden.

Während die Eltern Zeit hatten miteinander in Dialog zu treten, erlebten die Kinder

verschiedene Spielstationen die Welt der Hippolini-Ponys. Sie arbeiteten als Gruppe

zusammen, mussten sich unterstützen und kleine Aufgaben übernehmen. Natürlich

kamen alle Kinder auch in den Genuss auf dem Rücken der Ponys sitzen zu dürfen.

Die verschiedenen Spiele waren mit reichlich Bewegung verbunden, aber auch

Konzentration, Koordination, Ausdauer, Teamarbeit und das Erfüllen kleiner Aufgaben

stehen im Vordergrund des Projekts von Doreen Müller. Es möchte für Kinder eine solide

Pferdebasis schaffen: ein ausbalancierter Sitz, einfühlsamer und durchsetzungsfähiger

Umgang mit den Tieren und ein kindgerechtes Grundwissen von der Pflege soll

vermittelt werden. Interessierte Familien können sich entweder bei uns

in der AWO Familienvilla melden oder bei Doreen Müller unter: 0176 8353341

hipkl211.09.2018 1

11.09.2018Hikl

 11.09.2018 3hipkl3

 

 

 

 

Kreatives aus den Krabbelgruppen

Wir haben Fühl,- und Rasselraupen hergestellt.

Danke fürs Mitgestalten und kreative Mitdenken :=)

IMG 6449IMG 6451

 

  

 

Spannender und lehrreicher Ausflug: Kinderfeuerwehr Gerichshain

Am 07.09.2018 hieß es für die Kinder und deren Eltern "Raus in die Natur":

In der freien Natur bewältigen die Kinder, im Alter von 4 bis 8 Jahren, neben

den Bewegungsspielen, vor allem Aufgaben, die im Team gemeistert werden mussten.

Forschen, Spielen, Entdecken und Bewegen – sind wichtige Bausteine der kindlichen

Entwicklung und tragen dazu bei, das Kinder konzentrierter und aufnahmefähiger

sind - alles Eigenschaften, die auch ein waschechter kleiner Feuerwehrmann oder

eine kleine Feuerwehrfrau mit sich bringen muss.

07.09.18 

 

 

 

Väterprojekt:  3. Väterveranstaltung "Der Weg ist das Ziel"

Das Ziel dieses Nachmittages war tatsächlich der Weg, denn dieser

bot sehr viel spannendes rund um die Natur, war abwechslungsreich und

endete mit einem wunderschönen Panorama. Die Familien starteten in

Brandis am Kohlenberg, um von dort aus zu den wunderschönen Aussichtspunkten

zu gelangen. Im unteren Bereich des Kohlenberges konnten alle die Klettermöglichkeiten

bestaunen und erhielten durch aktive Kletterer einen Einblick in dieses schöne Hobby.

Im Wald konnten die Kinder mit ihren Vätern mutig verschiedene Aufgaben bewältigen.

So hieß es z.B.: auf einem langen Baumstamm verschiedene Übungen mit dem Papa zu

meistern. Auf einer Slackline konnten die Familien dann ebenfalls ihr Können zeigen.

Im unteren Bereich konnten alle ihr Geschick hinsichtlich Gleichgewicht und Balance zeigen.

Im oberen Bereich der Slackline, mussten alle Kraft aufbringen oder zusammenarbeiten,

um die andere Seite zu erreichen. Den richtigen Umgang mit dem Kompass lernten alle

beim weiteren Wandern zum Westbruch. Oben angekommen strahlte der Steinbruch im

schönsten blau und lud zum Entspannen und Ausruhen ein.

 06.07.2018 106.07.2018 2

 06.07.201

 

Wissenswertes rund um die Natur findet ihr auf der Seite:

www.nature-support.jimdo.com

 

 

Mai 2018

 Väterprojekt:

Erneut fand ein spannendes Väterprojekt zum Thema "Wald im Wandel" statt. Wir

widmeten uns dem Frühling und machten uns auf Forschungsreise durch den

Tresenwald. Gemeinsam galt es viele Rätsel zu lösen und naturpädagogische

Spiele zu absolvieren. Zur Seite stand uns erneut Jens Hörig, welcher fachgerecht

die Flora und Fauna erklärte und schnell für Begeisterung durch neues Wissen sorgen konnte.

Vor allem das Spiel "Weitsprung der Tiere" sorgte für viel Lachen und Freude am Waldrand.

Wir bedanken uns für den gelungenen Nachmittag und freuen uns auf das nächste

Projekt, welches im Juli starten wird. Dann werden wir sehen, was der Sommer alles für uns bereit hält.

 25.05.2018 125.05.2018

 25.05.2018 2

 

 

 

Krabbelstunde - im Freien das Wetter genießen :=)

30.05.2018 230.05.2018 1

 

 

 

 

 

Kreative Ergebnisse der Kleinkindturnteilnehmer :=)

Pustebilder1Pustebilder

 

 

 April 2018:

Krabbelgruppen und Kleinkindturnen :=)

MontagpFreitag2

Freitag3Freitag4Freitag5

 

 

 

 

März 2018:

Kreativtreff mit der ganzen Familie

Wir haben schöne Osterdeko und tolle POp-Up-Karten gezaubert.

Danke fürs Mitwirken an Groß und Klein :=)

IMG 1560klIMG 1564kl

IMG 1558kl

 

 

Kleinkindturnen

Immer regelmäßig freitags treffen sich hier die Kleinsten, ab ca. 1.5 Jahren zum "Turnen,Klettern

und Balancieren". Weiterhin werden wir auch musikalisch und kreativ aktiv oder schulen mit Spielen die

Wahrnehmung und die Feinmotorik.

IMG 1377klIMG 1391kl

IMG 1404klIMG 1416kl

IMG 1427kl

 

 

 

Der Wald - Unsere Kreativkinder

Tiere im Wald zur Winterzeit - Wir haben Meisenknödel hergestellt, um den Vögeln im

Winter zu helfen

IMG 1301IMG 1302

 

 

 

 

 

Kreatives zur Osterzeit

IMG 1089IMG 1090

IMG 1136

 

 

13./14.02.2018: Fasching Bennewitz & Wurzen: Krabbelgruppen

IMG 1324kl

IMG 0243 002klIMG 0229kl

IMG 0228klZeitungkl

 

 

 09.02.2018 - Kleinkindturnen und Kreatives

Neben Bewegung standen heute auch Malen, Musik und gemeinsames Basteln

mit auf unserem Programmpunkt:=)

IMG 0157 002klIMG 0153 002klIMG 0151 002kl

 

 

24.01.2018 - Krabbelspaß in Wurzen

IMG 9847gIMG 9851h

IMG 9851h

 

 

 

23.01.2018 - Bewegungsspiele und Wahrnehmungsschulung

pIMG 98271

 

 

 

 

 

10.01.2018 - Bewegungsangebot für die Kinder :=)

10.08.2017 110.08.2017 2

10.08.2017

 

 

 

 

 11.12.2018 - Adventsbasteln mit den Familien

IMG 9007 002pIMG 9012sIMG 9008s

 

08.12.2017 - Kleinkindturnen in Borsdorf

Wir bedanken uns bei der Bäckerei Hofmann Panitzsch für die tollen Mitbringsel, die wir

in noch tollere Lebkuchenherzen verwandeln konnten! Danke an Groß und Klein fürs Mitmachen!

IMG 8968tIMG 8984bIMG 8974b

 

 

Elterncafé: Austausch und Kreatives: Familie, Erziehung, Stress- und

Zeitmanagement u.v.m. sind Themen, die hier besprochen werden.

 

IMG 8846üIMG 8847ü

 

 

 

20.11.2017 - Kreatives mit den Händen - aktuelles aus den

Krabbelgruppen

In dieser Woche werden wir in den Krabbelgruppen aktiv mit Pinsel und Farben.

20.11.201720.11.2017 1

20.11.2017 220.11.2017 3

 

 

 

13.11.2017 - Kreative Kinder in Aktion

IMG 6616IMG 8453IMG 8452

IMG 8454IMG 8289

 

 

09.10.2017 - Kleinkindturnen in Borsdorf mit Abwechslung

In dieser Woche galt es neben dem sportlichen Programm auch etwas feinmotorisch aktiv

zu werden sowie die Wahrnehmung zu schulen.

Die kleinen "Suchflaschen" haben die Zwerge mit Eifer befüllt und wir wünschen

beim Suchen der versteckten Dinge viel Spaß.

 jasminIMG 8378cIMG 8363k

 

 

 

 

27.10. Gemeinsam mit Papa - Auf zur Feuerwehr nach Deuben

27.10.2017 127.10.2017 2

27.10.2017 327.10.2017 4

 

 

25.09.2017 Ergebnisse vom Nähcafé :=)

IMG 6254effff

IMG 6259g

 

 

 

 05.09.2017 - Kinderturnen - Projekt Kräuter: mit Kräutermemory, Kräuterralley

und Bewegungsparcour

 IMG 5531IMG 5536

IMG 5555IMG 5548

 

 

 

 

 

01.09.2017 - Väterangebot "Papa und Ich" - Naturentdeckertour Wald, Wiese, See

in Brandis

Kennst du die Geheimschrift der Förster und deren Zeichen an den Bäumen? Kennst du den

Kuckuck und weißt du, dass er ein Zugvogel ist? Kennst du die Rufe vom Schwarzspecht und

kennst du die Nahrung von Insekten? Welche Tiere sind im Winter aktiv? Welche machen Winterschlaf,

wer fällt in Winterstarre und wer macht Winterruhe? Wie fasst sich Schlangenhaut, das sog. Natternhemd, an?

Viele Fragen und informatives konnten die Familien hier klären und Neues dazulernen. Neben einem Naturmemory

auf einer Wiese gab es für die Väter und Kinder Rätsel zu lösen, Arten zu bestimmen, Forscherkarten auszuwerten

und eine Eichelralley zu meistern, bei welcher langer Atem gefragt war. All die Informationen führten zu einer Schatztruhe,

welche die Kinder freudig suchten und dass Zahlenschloss knacken konnten.

01.09.201701.09.2017 1

01.09.2017 301.09.2017 2

 02.09.2017 202.09.2017 302.09.2017 4

 

 

 

22.08.2017  Kreatives mit Kräutern - die Kresseraupen der Kinder:

In unserem Kräuterprojekt ging es in dieser Woche um die Kresse. Die Kinder legten eine Raupe an,

bemalten sie und befüllten sie mit Watte und den Samen der Kresse. Da diese ein Lichtkeimer ist,

können die Kinder nun zu Hause neben der Pflege ihrer Samen hoffentlich auch bal erste Keimlinge

entdecken und ihre Kresse dann später auch geniessen. Viel Spass beim Besprühen und bitte

die Hausaufgaben nicht vergessen: dokumentiert das ganze mit Mama, Papa, Oma oder Opa:=)

23.08.201723.08.2017 1

 

 

 

 

22.08.2017 Babykreis Bennewitz - musikkalisches Experimentieren

22.08.2017 322.08.2017 4

 

 

 

18.08.2017 Kleinkindturnen Borsdorf

22.08.2017

 

 

14.08.2017 - Nähcafé für Eltern

Eine große Runde widmete sich wieder am Montag der "Kunst" des Nähens. Gemeinsam

wurden tolle Sachen für die Kinder hergestellt. Erste wagen sich auch an Projekte für

sich selbst! Neue Eltern können gern bei uns teilnehmen und unter Anleitung alles

zum Nähen kennenlernen und praktisch üben. In gemeinsamer Runde bleibt immer auch

Zeit sich untereinander auszutauschen, Erlebnisse der Kleinsten zu teilen oder andere

Themen zu besprechen.

IMG 4803qIMG 4802q

 

 

 

09.08.2017 - Kräuter in der Krabbelgruppe

Auch den Müttern und Vätern aus den Krabbelgruppen möchten wir das Thema

Kräuter näher bringen. Als Einstand wurden heute Erkältungsbalsam für die Kleinen u

nd Hautcreme für die Großen hergestellt. In unserer Rubrik "Newsletter" findet ihr

immer aktuelle Rezepte und Ideen.

IMG 4707IMG 4706

 

 

 

 08.08.2017 -  Kräuterprojekt im Kreativangebot

Wir haben in dieser Woche die Kräuter wiederholt, nochmal mit unseren Sinnen gearbeitet.

Die Kinder konnten selbst Kräuterbonbons herstellen. Dazu haben wir das Thema Zucker besprochen und

alternative Methoden zum Süssen ausprobiert. Zum Ende hin haben wir mit den Kräutern und deren Ölen

eigenes Badesalz hergestellt und verpackt. Dabei konnten die Kinder neben dem eigentlichen Thema Kräutern

ihre Konzentration, Koordination und Feinmotorik schulen.

IMG 4680IMG 4693

 

 

07.08.2017 - Babykreis Borsdorf

Wir begrüßen die vielen neuen "Minizwerge" bei uns in der Krabbelstunde. Viel Spaß beim

Singen, Entdecken, Klettern und Spielen haben hier alle in der

Gruppe gemeinsam :=)

07.08.201707.08.2017 2

07.08.2017 107.08.2017 3

 

 

01.08.2017 - Kräuterprojekt Teil 1

Die Kinder haben verschiedene Kräuter kennengelernt. Sie durften sie erschmecken

und erriechen. Dabei stellten wir schnell fest, welche besonders lecker sind. Ausserdem

natürlich für was sie verwendet werden und bei was sie ggf. helfen können.

Neben einem Kräuterbrot, welches selbst gebacken wurde, stellten die Kinder noch

Kräuterquark her und erhielten die ersten Kräutersteckkarten fürs eigene Memoryspiel.

Defintives Fazit der Zwrege: das schmeckt alles super lecker, was wir gemacht haben.

Auch im Elterncafé und in den Krabbelgruppen werden wir aktiv. Rund um

die Heilkräfte der Kräuter stellen wir Cremes, Hustensaft oder Tees her.

01.08.201701.08.2017 1

01.08.2017 202.08.2017 3

 

 

 

 

28.07.2017 Der Hort Püchau zu Gast beim Hundesportverein Panitzsch

Wir begleiteten den Hort Püchau mir fast 30 Kindern zum HSV Panitzsch 96 e.V.

Hier ging es für die Kinder darum Rätsel zu lösen, Schnelligkeit und Mut zu beweisen

und aktiv mit dem Hund einen Vormittag lang zu verleben. Die Kinder erlebenten die Plozei mit

ihren Hunden, sahen FRisbee und Parcourarbeiten und vieles mehr. Danke für die vielen fröhlichen

Mitmacher und gut gelaunten Begleiter :)

22.08.2017 122.08.2017 2

 

 

 

25.07.2017 Kreatives aus den Babykreisen

Wir basteln diese Woche anregende Sachen für die Kleinsten. Rassel/Fühlraupen

entstehen, die zum Tasten, Hören, Fühlen und Bespielen einladen.

25.07.201725.07.2017 1

 

 

 

 

21.07.2017 Kleinkindturnen in Borsdorf =)

Klettern, Balancieren, Hüpfen & Fühlparcour sowie Spiele für draussen

 22.07.2017 522.07.201722.07.2017 2

22.07.2017 422.07.2017 1

 

Im Angebot haben wir erste kleine Spiele, wie Feuer.Wasser,Sturm abgewandelt gespielt und alte Kinderspiele für druassen

und von "damals" - wie Himmel&Hölle oder Rennschnecken mit Kreide aufgezeichnet 

 

 

 

04´17 Väterangebot: "Auf den Hund gekommen"

Die Väterveranstaltung in Zusammenarbeit mit der HSV Panitzsch 96 e.V. war

ein voller Erfolg. Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden aus dem Hundeverein Panitzsch 96 e.V.,

die uns ihre Arbeit mit ihren Hunden so hautnah erleben lassen haben. Interessierte finden

alles zur Welpenschule und Ausbildung auf www.hsv-panitzsch.de .

Lieben Dank auch allen Vätern, Kindern und natürlich Müttern und Großeltern für die gute

Laune, das Mitmachen, die Aktion, das Anfeuern, dem Lachen, dem Spaß, dem Interesse und

der Freude am Tier und dessen Leistung! Und auch dank an das Elterncafé für das Backen der

kleinen Überraschungen :=)

29.04.2017 429.04.2017 7

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

 

4. Town & Country Stiftungspreis – AWO Familienvilla in Wurzen erhält

den Stiftungspreis für Sachsen

Familien stärken, Chancen für alle bereithalten, Wissen vermitteln und als Ansprechpartner

für Familien vor Ort präsent sein dies sind Ziele die sich die AWO Familienvilla stellt

und mit Angeboten für Familien umsetzt. Vor allem die Teilhabe aller Familien an Angeboten,

die Familien entlasten und stärken sollen, steht im Fokus. Und genau für diese Arbeit wurde die

AWO Familienvilla in Wurzen nun mit dem 4. Town & Country Stiftungspreis ausgezeichnet.

Ca. 600 Bewerbungen aller Bundesländer gingen ein und für das Bundesland Sachsen konnte die

Familienvilla diese Auszeichnung entgegennehmen.

Die Town & Country Stiftung setzt sich deutschlandweit für regional tätige, gemeinnützige Vereine,

Verbände und Organisationen ein, unterstützt sie, um Benachteiligung, Ausgrenzung und Gewalt

entgegenzuwirken und kümmert sich um benachteiligte, kranke, behinderte Kinder sowie Flüchtlingskinder.

„Soziales Engagement aus der Mitte der Gesellschaft heraus ist ein wichtiger Beitrag für das menschliche

Zusammenleben“, so die Town & Country Stiftung.Vielen Dank für diese Ehrung und das Vertrauen!

25.11.2016 1

(c) Town&Country Stiftung